Page d'accueil // Recherche // FLSHASE // Education, C... // News & E... // MERCREDYS 8/10 - Inklusion und soziale Partizipation von Schülern mit sonderpädagogischem Förderbedarf

MERCREDYS 8/10 - Inklusion und soziale Partizipation von Schülern mit sonderpädagogischem Förderbedarf

twitter linkedin facebook google+ email this page
Add to calendar
Conférencier : Dr. Ineke Pit-ten Cate, Université du Luxembourg
Date de l'événement : mercredi, 21 juin 2017, 17:30 - 19:00
Lieu : Campus Belval, Maison du Savoir, Auditoire 3.530

Auch mehr als 20 Jahre nach dem “Salamanca Statement” und der darauffolgenden schulischen Integration von Schülern mit sonderpädagogischem Förderbedarf (SPF) ist die soziale Partizipation dieser Schüler immer noch geringer als diejenige von Schülern ohne besonderen Förderbedarf. Sie haben nachweislich mehr Probleme beim Aufbau sozialer Beziehungen als ihre Altersgenossen, werden häufiger gemobbt und von Aktivitäten ausgeschlossen. Berücksichtigt man, dass die soziale Partizipation nicht nur von den Interaktionsmöglichkeiten abhängt, sondern vor allem von den sozialen Fähigkeiten und der Akzeptanz, dann stellt sich die Frage, ob die soziale Partizipation dieser Schüler durch ihre Integration oder Inklusion in die Regelschule gefördert wird. Der Vortrag wird die soziale Anfälligkeit von Schülern mit SPF untersuchen und Wege diskutieren, mit denen ihre Partizipation verbessert werden kann.

Ineke Pit-ten Cate

ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Luxemburg. Sie befasst sich mit der Entwicklung und dem psychosozialen Wohlbefinden von Schülern mit SPF und ihren Familien. Außerdem unterstützt sie Lehrkräfte in Regel- und Sonderschulen bei der Förderung dieser Schüler. Seit 2011 forscht und unterrichtet Ineke Pit-ten Cate im Bereich der Einstellungen und Kompetenzen, die für die Arbeit mit heterogenen Schülerpopulationen erforderlich sind.

 

  • Kontakt & Anmeldung: Dr. Peter Voss  rpe@uni.lu